Beiträge zum Thema: denglisch

Deutschthemen zum Freitag - Das Blog


Ja, Sie lesen richtig: das Blog. Da es sich um das Internet-Tagebuch handelt, ist Blog von sächlichem Genus. Aber das nur als Erklärung für die Überschrift.

Wenn Sie das Blog als RSS abonnieren möchten: Nutzen Sie das Symbol rechts oben. Kommentare zu den einzelnen Themen sind jederzeit willkommen. Melden Sie sich bitte an.
Gern dürfen die Beiträge zitiert werden - über eine entsprechende Quellenangabe mit Link freue ich mich.

Die bisherigen Ausgaben stehen jeweils als zusammengefasster Beitrag zur Verfügung. Ich wünsche viel Vergnügen beim Lesen.

Veröffentlicht am von

35/2019: Brokenkäfer

  • Anachronismus der Woche: „Optional muss der AN den 2nd-Level-Support anbieten.“
    Muss ich nun oder ist es optional?
  • Beruf der Woche:
    Geldbearbeiter
    Wenn ich groß bin, werde ich das auch.
  • Man glaubt nicht, wie viele Fehler man in einen so kurzen Text bekommt:
    kommfort
    Das sage ich: Komm’, fort!
  • Denglisch der Woche I:
    Fischbrotchen
  • Kindermund der Woche: „Weißt du, ein Titan ist ein riesiger Gigant.“ Genau — und ein Zwerg ist ein winziger Gnom.
  • Denglisch der Woche II:
    Aluminium-Body
    Ein Klapprechner mit einem Körper aus Alu — toll!
  • Werbung der Woche (danke Klaus):
    Beilaufige
  • Verbuchselte Wechsstaben (danke Klaus):
    Brokenkafer
  • Überflüssige Buchstaben I (danke Klaus):
    Immobilienmackler
    Macke?
  • Überflüssige Buchstaben II:
    Ohren-klingeln
    Tatsächlich lautet die Redewendung so: die Ohren klingen. Hier belegt mit einen Zitat aus Herr der Ringe: „Was, wie klingen mir die Ohren? Ist es wirklich wahr? Könnt ihr mir Hochmut, Spott und Hohn so scharf verweisen? So leb denn wohl, du Mädchenstolz auf immer da.“
  • Homonym der Woche: die Beförderung (danke Klaus). Die Beförderung ist der Transport von Personen und Gütern sowie ein Aufstieg in der Hierarchie.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

33/2019: Frasen

  • Starke Verben:
    lese
  • In der Vulkaneifel geht’s offenbar nicht voran (danke Klaus):
    2019
  • Überflüssige Buchstaben:
    schhockierend
    Unter Alkoholeinfluss getippt?
  • Denglisch und Pleonasmus („runde Kugel“) der Woche: „Wir werden im Oktober go live gehen.“ Mh, was hieß noch einmal „go“?
  • Doppelter Pleonasmus: „Keine BYOD Devices Geräte mehr“. BYOD bedeutet „Bring Your Own Device“ (=Bring/verwende dein eigenes/privates Gerät).
  • Neue Wortbedeutung (danke Sascha):
    verschenkt
    Was ist die Bedeutung von „schenken“? Jemandem etwas zum Geschenk machen, zu dauerndem Besitz geben! Für ein Jahr verschenken … naja.
  • Schwierige Wörter (danke Klaus):
    Frasen
    Fräsen?
  • Homonym der Woche: der Eisbrecher (danke Klaus). Der Eisbrecher ist ein spezielles Schiff, eine Zeitschrift, ein Getränk (Rotwein und Rum) sowie eine Schutzvorrichtung im Wasserbau.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

30/2019: Digital Leader

  • Land der Woche:
    Osetrreich
    Da ist in den Alpen etwas gehörig durcheinander geraten!
  • Denglisch der Woche:
    DigitalLeader
    Ein digitaler Führer — ist das gar kein Mensch mehr?
  • Neue Produkte:
    Silikobbackmatte
  • Überflüssige Buchstaben:
    agiel
    Das muss man mit Stumpf und Stil ausrotten!
  • Grammatik der Woche (danke Klaus):
    SchnellVerkaufendSchuhe
  • Homonym der Woche: das Bett (danke Klaus). Das Bett ist ein Schlafmöbel, aber ein fließendes Gewässer hat auch eines. Der Acker bildet das Saatbett, der Unterbau einer Maschine und von Gleisen sowie das Nachtlager des Hochwilds.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

29/2019: Fulltextsuche

  • Überflüssige Buchstaben:
    Skallieren
    Vielleicht sollte hier zunächst die Skalierung des Duden versucht werden.
  • In dieser Straße sollte man vorsichtig sein (danke Klaus):
    Kniebrecher
  • Denglisch der Woche:
    Fulltextsuche
    Full krass!
  • Pleonasmus („runde Kugel“) der Woche:
    TalentierteTalente
    Helfende Helfer, lehrende Lehrer und schlaue Schlaue gibt’s dann auch?
  • Hyperlativ der Woche:
    Unberechenbarer

    Wenn man einfach nur unberechenbar ist, zu wie viel Prozent ist man dann berechenbar? 0% würde ich sagen. Wie viel Prozent ist „unberechenbarer“?
  • Fehlende Buchstaben I:
    Krokan
  • Fehlende Buchstaben II:
    Tier
    Buchstabendiebstahl kommt auch nich dazu.
  • Fehlende Buchstaben III:
    Legene
    Gen-Manipulation!
  • Worttrennung der Woche:
    Glatzeder
    Man könnte denken, er hat jetzt keine Haare mehr, aber der Mann heißt „Glatzeder“ (u.a. aus „Die Legende von Paul und Paula“).
  • Fehlende Zahlen (danke Klaus) haben wir auch zu bieten:
    Jahrige
  • Homonym der Woche: der Apparat (danke Klaus). Der Apparat ist ein technisches Gebilde, einen Text in der Editionswissenschaft, eine kleine Sammlung von Medien in Bibliotheken, ein Organsystem in der Biologie und es gibt den Apparat auch in der Philosophie und Politik.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

17/2019: Grundsetzlich

  • Fehlende Buchstaben (danke Klaus):
    Kafreitag
    Dass da ein „r“ fehlt, sollte man wissen.
    „Kar“ kommt übrigens aus dem Althochdeutschen und beutetet Klage, Kummer, Trauer.
  • Bildunterschrift der Woche:
    OhneBart
    Wie wird er erst mit Bart ausgesehen haben?
  • Schwierige Wörter (danke Markus):
    grundsetzlich
    Steht schon im Grundgesätz!
  • Denglisch der Woche:
    Purpose
    Pure Pose!
  • Neue Verben: „Ich habe das jetzt verpdft.“ Heute habe ich geexcelt und morgen werde ich etwas verpowerpointen.
  • Silbentrennung der Woche:
    Kontrolle
    Über die korrekte Stelle der Silbentrennung darf man nicht die Kon-trolle verlieren.
  • Homonym der Woche: das Kalben (danke Klaus). Das Kalben ist die Geburt bei Rindern und das Abbrechen bei Gletschern.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

16/2019: Hautversammlung

  • Schwierige Wörter (danke Klaus):
    massiv
    Massive Verletzung der Orthographie!
  • Denglisch der Woche. Eine äußerst wichtig tuende Frau telefoniert im Zug: „Sorry, mein Screen ist gerade gefreezt.“
    Business Woman eben!
  • Fehlende Buchstaben I (danke Klaus):
    Hautversammlung
    Da kommt manchmal viel Haut zusammen.
  • Fehlende Buchstaben II (danke Christian):
    Kirche
    Ist ja immer gut, ein möglichst großes Herz zu haben.
  • Überflüssige Buchstaben:
    Redackteur
    Sein Deutschlehrer wird sicher auch ungemütlich werden. Gleich sechs Fehler in diesem kurzen Text.
  • Vor dem Frankfurter Hauptbahnhof gab es einen Witzbold, der ein Werbeplakat leicht verändert hat:
    Fickt
  • Homonym der Woche: die Rolle (danke Klaus). Oh, es gibt unheimlich viele Bedeutungen — hier eine Auswahl: Eine Rolle ist ein kleines Rad, ein Teil zum Umlenken eines Seils, beim Steherrennen an der Schrittmachermaschine, im Bergbau die Verbindung zweier Strecken und eine Spule. Beim Radtraining kommt sie vor und für die Wäsche, für Münzen, als Rebsorte, als Schlafkissen, für Toilettenpapier, beim Turnen und Kunstflug, im Theater.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

05/2019: Kammerbeutel

  • Fehlende Buchstaben:
    Mine
    Ein wahres Mienenfeld!
  • Fehlende Buchstaben (danke Klaus):
    Kammerbeutel
  • Schwierige Wörter:
    Bewehrung
    Eine Entschuldigung für Rechtschreibfehler hat sich offenbar bewährt.
  • Zweifelhafter Bezug (danke Christian):
    WieDieBeamten
  • Anachronismus der Woche: „EU-Abgeordnete stimmen geheim über Transparenz ab“. Na, was da wohl rauskommen wird?
  • Denglisch der Woche I (danke Klaus):
    getoucht
  • Denglisch der Woche II (danke Christian). Aus einem Vortrag: „Wir bieten verschiedene Templates, mit denen man scoren kann.“ / „Wir haben das in ein easy-to-use Software-Produkt gepackt.“ / „Hier sieht man ein 2x2-Chart, die Projekte mit einem hohen Value links oben.“ usw.
  • Homonym der Woche: das Korn (danke Klaus). Das Korn ist Getreide oder auch Saatgut und als Teil des Visiers einer Feuerwaffe. Das Korn kann aber auch ein Partikel, eine Gewichtseinheit (für Edelsteine) und der Edelmetallgehalt sein.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

51/2018: Urasche

  • Denglisch der Woche:
    Performence
    Wenn sich deutsche Auto-„Verbesserer“ (Tuner) auf Englisch versuchen.
  • Schwierige Wörter (danke Klaus):
    Karisma
    Möglicherweise fehlt der SPD etwas, aber dir fehlt ein Duden.
  • Verbuchselte Wechsstaben:
    Urasche
    Die Urasche — zu finden im Urwald während des Urlaubs.
  • Wahrscheinlich unmögliche Aufforderung (danke Rainer):
    Biotonne
    Also, die Tonne selbst besteht ja zu 100% aus Plast, oder?
  • Homonym der Woche: die Sohle (danke Klaus). Die Sohle gibt es im Bergbau und am Schuh, am Fuß auch und im Tal, im Gewässer, am Gletscher, im Keller und am Bremsklotz.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

37/2018: Bauschmerzen

  • Die Schweizer: „Die feuchte Luft kondensiert an den Hängen, so dass es ohne Unterbruch regnet.“ Der Unterbruch — die Unterbrechung, aber Unterbruch, vor allem wenn man sich vorstellt, wie der Schweizer das ausspricht, klingt irgendwie süß.
  • Verbuchselte Wechsstaben (danke Kristof):
    Pirische
  • Denglisch der Woche I:
    Sei1Fox
    Welch geistiges Niveau erwarten die Veranstalter dieser Messe eigentlich?
  • Fehlende Buchstaben I (danke Klaus):
    As
    Also, As ist eine Tonart der Musik.
  • Schwierige Verben:
    fallt
    Hoffentlich fällt es nicht hinten runter.
  • Fehlende Buchstaben II (danke Klaus):
    Bauschmerzen
    Bauschmerzen — siehe z.B. Berliner Flughafen.
  • Denglisch der Woche II:
    Tier-Prints
    Lieben sie tatsächlich Prints?
  • Homonym der Woche: das Pack (danke Klaus). Das Pack kann eine gebündelte Verpackung sein, Gesindel aber auch. Ein altes Gewichtsmaß ist das Pack und eine Klimaanlage im Flugzeug, wenn vom Triebwerk angetrieben.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

36/2018: Gemeinefest

  • Verkehrshinweise (danke Holger):
    FahrradVerboten
    Wonach soll man sich hier nur richten?
  • Neue Namen (danke Klaus):
    Behordennamen
    Das ist tatsächlich sprunghaft innovativ!
  • Denglisch der Woche:
    ComposableInfrastructure
    Hoffentlich übersetzt das niemand mit „kompostierbar“.
  • Verbuchselte Wechsstaben (danke Herr Ebel):
    Googel
    Darüber hätte es dann auch „LEIK US“ heißen können.
  • Fehlende Buchstaben:
    Gemeinefest
    Ziemlich gemein.
  • Homonym der Woche: die Station (danke Klaus). Die Station ist eine Haltestelle auf vielen Gebieten, z.B. im öffentlichen Nahverkehr, früher der Post, der Eisenbahn. Die Autobahn kennt die Station, das Krankenhaus, der Funker und die Raumfahrt.
Gesamten Beitrag lesen
Mehr über: denglisch