14/2018: Feindstaub

Veröffentlicht am von

14/2018: Feindstaub

  • Neue Wörter (danke Klaus):
    Fakturation
    Guter Versuch, aber es heißt korrekt dennoch: Fakturierung.
  • Gleich zwei Fehler haben sich hier eingeschlichen (danke Steffen):
    Badebetrieb
    Man kann einen 14-tägigen Urlaub machen, dann ist man zwei Wochen am Stück weg. Wenn aber, wie hier gemeint, an jedem zweiten Dienstag Einschränkungen zu erwarten sind, dann heißt das 14-täglich. Wirklich.
  • Technikthema der Woche (danke Klaus):
    elektronischesAuto
    Elektrisch?
  • Schwierige Wörter I:
    Kascher
    Zwar gibt es den Häscher, aber ein sackartiges Netz an einem Rahmen heißt Kescher.
  • Schwierige Wörter II (danke Klaus):
    Kieferorthopede
    Stante pede? Das bedeutet übrigens: stehenden Fußes — so viel wie: sofort, umgehend. Ansonsten: Alles mit dem hintenangestellten Wortbildungselement -pädie bedeutet (aus dem Griechischen) Erziehung. Orthopädie bedeutet also eigentlich wörtlich: richtige Erziehung.
  • Anachronismus der Woche:
    NegativerBonus
    Also, ich bin ja auch eher fürs Belohnen, denn fürs Bestrafen. Aber das Gegenteil eines Bonus’ ist nun einmal ein Malus.
  • Überflüssige Buchstaben (danke Klaus):
    Feindstaub
    Zu Hause ist der Staub ja auch mein Feind Nr. 1.
  • Schwierige Verben (danke Steffen):
    Felsabsturz
    Die Gegensteine sind eine Felsformation im Harzvorland. „Aus zuschließen“ ist aber eine sehr seltsame Trennung.
  • Politikum der Woche (danke Klaus):
    SaarlandischerBundestag
    Oha — das Saarland, diese Querulanten. Jetzt haben sie schon ihren eigenen Bundestag!
  • Überschrift der Woche:
    Tokio
    Mit dem Fahrrad bis nach Japan — alle Achtung! Allerdings ist gemeint: An den 2020 in Tokio stattfindenden Olympischen Spielen nimmt die radelnde Frau Vogel auf jeden Fall noch teil.
  • Schwierige Wörter III (danke Klaus):
    rescharchieren
    Insbesondere empfiehlt es sich, im Duden zu recherchieren.
  • Wortspiel der Woche: In der erogenen Zone ist nur Schrittgeschwindigkeit erlaubt!
  • Genitiv der Woche (danke Klaus):
    gedenken
    Wessen gedenkt man? Kings. Klingt komisch? Ist aber korrekt.
  • Homonym der Woche: die Börse (danke Klaus). Die Börse ist allgemein ein Handelsplatz oder auch für Austausch, Kontaktaufnahme usw. (z.B. Jobbörse, Singlebörse, Tauschbörse). Speziell für den Handel mit Aktien spricht man auch von der Börse und schließlich heißt der Geldbeutel ebenso.